Neue Website für Kinder und Eltern Meldung

Das Bundesfamilienministerium bietet eine neue Internetseite für Eltern und Kinder: Auf www.surfen-ohne-risiko.net können Familien eine sichere Startseite für das Internet einrichten.

Eigene Startseite

Das Portal bietet ein Modul, mit dem Eltern die Startseite auf ihrem Computer inhaltlich und grafisch nach den Interessen der Kinder gestalten können. Beim Design stehen Blumenwiesen, Unterwasserwelten und Dschungelmotive zur Auswahl. Die Inhalte wählen die Familien aus einer Liste sicherer Seiten. An einer virtuellen Magnetwand befestigen sie Links zu kindgerechten Nachrichten, Spielen, Kinder-Mail und Kinder-Chat, Surf-Tipps und zum Wetter. Die Inhalte werden dabei ständig aktualisiert. Als Partner sind unter anderem mit im Boot: die Kindersuchmaschinen Blinde Kuh, fragFINN und Helles Köpfchen, der Seitenstark-Kinderchat sowie Nachrichten unter anderem vom SWR-Kindernetz und ZDFtivi-Logo.

Sicherer Surfraum

Darüber hinaus können Eltern und Kinder ihr Wissen zu den Bereichen "Surfen", "Chatten" und "Spielen" in verschiedenen Quizzes testen. Kurzfilme zu den genannten Bereichen klären über verschiedene Gefahren auf. "Das Internet ist das Leitmedium für Kinder und Jugendliche. Aber nicht alle Angebote sind kind- und jugendgerecht", sagt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder. "Die neue Website ist für Eltern und Kinder eine wertvolle Orientierung und schafft einen sicheren Surfraum zum Ausprobieren."

Dieser Artikel ist hilfreich. 1238 Nutzer finden das hilfreich.