Neue Tarife der Deutschen Telekom Meldung

Die Telekom bietet neue Tarife an: Call Plus, Call Time, XXL, XXL Freetime und die Tarifoption XXL Local. Wir haben sie durchgerechnet und finden nur den neuen Einsteigertarif Call Plus attraktiv (analog: 15,95 Euro monatlich, ISDN: 23,95 Euro). Er bietet eine kundenfreundliche Abrechnung im Minutentakt und sinnvolle Komfortfunktionen ohne Aufpreis. Bestandskunden werden jedoch nicht automatisch umgestellt. Sie sollten dies im T-Punkt oder über die Hotline erledigen. Für die anderen Tarife sind zum Teil Aufpreise bis zu 15 Euro fällig, ohne das Preisniveau der Konkurrenz zu erreichen. Darüber sollte nur der bequeme Telekom-Kunde nachdenken, dem ein kleiner Preisvorteil im Vergleich zu den alten Tarifen ausreicht, um nicht immer den günstigsten Anbieter her­aussuchen zu müssen. Aber sein Telefonierverhalten muss auch genau den Optionen entsprechen: mindestens 900 Gesprächsminuten monatlich in den eigenen Vorwahlbereich bei XXL Local; ebenso viele Wochenendtelefonate ins deutsche Festnetz für XXL; zusätzlich etwa 450 Gesprächsminuten monatlich ins deutsche Festnetz bei XXL Freetime.

Dieser Artikel ist hilfreich. 59 Nutzer finden das hilfreich.