Neue Steuervorteile Special

Die 26 Jahre alte Judith Osterbrink hat einen Nebenjob beim gemeinnützigen Turnverein Ibbenbüren 1860. Sie trainiert Vereinsmitglieder im Alter von 17 bis 28 Jahren in Sportaerobic. Der Verdienst, der in solchen Nebenjobs steuer- und sozialabgabenfrei bleibt, soll von 1 848 Euro auf 2 100 Euro im Jahr steigen.

Engagement wird vom Finanzamt belohnt. Wer als Übungsleiter im Sportverein aktiv ist oder Kurse an der Volkshochschule gibt, soll für bis zu 2 100 Euro Aufwandsentschädigung im Jahr nicht noch Steuern und Sozialabgaben zahlen müssen. Wer unentgeltlich alte, kranke und behinderte Menschen betreut, bekommt sogar einen Bonus vom Finanzamt. 300 Euro pro Jahr schreiben die Beamten gut. Auch für Spenden an gemeinnützige Organisationen gibts Förderung.

Finanztest erklärt, welche Förderung es beim Finanzamt für ehrenamtliches Engagement gibt und was bei der Steuererklärung zu beachten ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1182 Nutzer finden das hilfreich.