Motel One, Ibis, B & B – Hotels mit ein biss­chen Design und güns­tigen Zimmerpreisen sind erfolg­reich. Kein Wunder, dass neue Ketten auf den Markt drängen. In Mailand soll demnächst das erste Moxy-Hotel eröffnen, ein Gemein­schafts­projekt von Marriot und der zu Ikea gehörenden Firma Inter Hospitality. Die Marke ist „im erschwing­lichen 3-Sterne-Segment“ angesiedelt. 2014 eröffnen weitere Häuser in Berlin, London und Frank­furt am Main. „Voll­endete Ästhetik im Herzen der Stadt“ mit kleinen Zimmern zum güns­tigen Preis versprechen Ruby-Hotels. Das erste Haus soll im März in Wien eröffnen. Die amerikanische Wyndham-Gruppe hat schon länger angekündigt, ihre Marke Super 8 nach Deutsch­land zu bringen. Bekannt ist nur, dass Hamburg der erste Stand­ort sein könnte. Auch Premier Inn aus Groß­britannien will sich mit Häusern in Hamburg, München, Düssel­dorf und Frank­furt/Main etablieren. Wann das erste eröffnet, steht noch nicht fest.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.