Neue Guthabenkarte Meldung

Bei T-Mobil (D1) gibt es eine neue Guthabenkarte "XtraTalk". Deren Besonderheit: Je länger man zu anderen D1-Handys und ins Festnetz telefoniert, desto billiger wird es. Die ersten vier Minuten kosten je 99 Pfennig, die nächsten fünf jeweils 39. Ab der zehnten Minute sind sogar nur noch 19 Pfennig fällig. Ein tolles Angebot? Wir raten ab.

Unverändert teuer bleiben die Gespräche in andere Funknetze (1,69 Pfennig in der Hauptzeit, 69 Pfennig in der Nebenzeit). Abgerechnet wird im Takt 60/1 ­ die ersten Gesprächssekunden werden stets auf eine volle Minute aufgerundet. Doch das Ansammeln der Gesprächsminuten für den Rabatt erfolgt sekundengenau.

Ehe man mit mehreren Einzelgesprächen über die 10-Minuten-Hürde kommt, ist bereits ein kleines Vermögen vertelefoniert ­ und um Mitternacht wird der Minutenzähler wieder zurückgesetzt. Man fängt jeden Tag aufs Neue mit 99 Pfennig pro Minute an. Wer täglich so viel telefoniert, dass er in die Rabattstaffel rutscht, ist mit einem Telefonvertrag besser bedient.

Dieser Artikel ist hilfreich. 69 Nutzer finden das hilfreich.