Vergiftungen mit Reinigungsmitteln, Lampenölen, Medikamenten, Giftpflanzen und Pilzen kommen bei Kleinkindern häufig vor. Mit der neuen Broschüre „Risiko Vergiftungsunfälle bei Kindern“ bekommen Eltern jetzt einen umfassenden Überblick über Risiken, Symptome und Gegenmaßnahmen. Der Ratgeber des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) enthält auch die Rufnummern der Giftnotzentralen sowie Tipps zum „giftsicheren“ Haushalt. Bestellungen (ein Exemplar kostenlos) unter 0 30/1 84 12 48 77 oder per E-Mail an publikationen@bfr.bund.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 149 Nutzer finden das hilfreich.