Appetitlosigkeit, Übelkeit, Kau- und Schluckstörungen können bei einer Krebserkrankung Essen und Trinken erschweren. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) erläutert, wie eine gesundheitsfördernde Ernährung den Kräftezustand und die körperliche Abwehr verbessern kann. Die Broschüre „Essen und trinken bei Krebs“ (für 6 Euro inklusive Versandkosten) verschickt der DGE-Medienservice, Tel. 02 28/9 09 26 26, www.dge-medienservice.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.