Am 1. Januar 2005 verjähren viele Ansprüche. Das trifft auch ­reihenweise Anleger, die mit Schrottimmobilien über den Tisch ­gezogen wurden. Sie können die Verjährung vor Jahresende durch eine Klage hemmen oder – deutlich günstiger – durch einen schriftlichen Antrag auf Streitschlichtung vor der Öffentlichen Rechtsauskunft- und Vergleichsstelle Hamburg (ÖRA). Einzelheiten gibt es bei www.oera.hamburg.de, Tel. 0 40/4 28 43 41 52.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.