Nur wenige Kunden haben ihre Handynummer zu einem neuen Anbieter mitgenommen, obwohl sie das seit 2002 können. Deshalb hilft die frühere Vorwahlliste, Netzbetreiber und Kosten für ein Telefonat zu definieren.

Gespräche mit dem Handy in andere Funknetze sind teuer. So kostet ein Telefonat bei T-Mobile tagsüber ins eigene Netz beim Tarif Telly 29 Cent pro Minute, ins Vodafone-Netz hingegen 69 Cent. Obwohl Kunden seit 2002 ihre Handynummer auch zu einem neuen Anbieter mitnehmen können, bietet die frühere Vorwahlliste der Netzbetreiber weiterhin einen guten Anhaltspunkt für das verwendete Netz – nur wenige haben die „Rufnummernportierung“ bislang genutzt. Wer sicher gehen will, über welchen Anbieter ein Gesprächspartner erreichbar ist, ruft bei den in der Tabelle genannten Info-Kurzwahlen an oder schickt eine SMS. Die Hotline für Anfragen aus dem Festnetz lautet 0 180 5/00 11 33 (12 Cent pro Minute).

Dieser Artikel ist hilfreich. 532 Nutzer finden das hilfreich.