Neben­verdienst Meldung

Ein paar Euro neben dem Haupt­job selbst­ständig dazu­verdienen? Bis 410 Euro im Jahr hat das Finanz­amt nichts dagegen. Wird es mehr, müssen Arbeitnehmer die Extra-Einnahmen in der Steuererklärung angeben. Für eine selbst­ständig ausgeübte Neben­tätig­keit gelten dann die gleichen Regeln wie bei der haupt­beruflichen Selbst­ständig­keit. Für den Gewinn wird Einkommens­steuer fällig. Doch für viele Jobs gibt es Frei­beträge. Finanztest zeigt, was Selbst­ständige im Neben­beruf beachten müssen und was sie von der Steuer absetzten können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 456 Nutzer finden das hilfreich.