Nebenjob und Studienkosten Special

Mehr als 65 Prozent aller Studenten in Deutschland jobben neben dem Studium. Für sie heißt die magische Zahl 9 040. So viel können Studenten in jedem Fall pro Jahr verdienen, ohne Steuern zahlen zu müssen. Und selbst wenn Arbeitgeber Steuern abziehen, können sich Studenten das Geld zurückholen – über die Steuererklärung. Die kann sich übrigens auch für Studenten lohnen, die gar nicht arbeiten: Viele können über die Jahresabrechnung ihre Kosten fürs Studium geltend machen, die das Finanzamt dann noch Jahre später mit Einnahmen verrechnet.

Finanztest erklärt das Jobben auf Lohnsteuerkarte, gibt geldwerte Tipps für Studenten mit mehreren Jobs und zeigt, wie auch Studenten ohne Job auf lange Sicht über die Steuer viel Geld sparen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 231 Nutzer finden das hilfreich.