test-Kommentar

Der Medion-Navi aus dem aktuellen Aldi-Angebot hat buchstäblich Format. Der Bildschirm mit 13 Zentimetern Diagonale ist ein deutliches Plus gegenüber Standard-Navis mit nur 11 Zentimetern Bildschirmdiagonale. Ansonsten funktioniert das Gerät durchschnittlich; es hat keine großen Schwächen, aber auch keine wirklichen Stärken. Größter Pluspunkt ist der Preis. Navis mit 5 Zoll-Display sind sonst zum Teil viel teurer. In dieser Hinsicht ist das Aldi-Navi also ein Schnäppchen. Umgekehrt gilt allerdings auch: Passabel navigieren lässt sich auch mit kleinerem Bildschirm. Das ist noch billiger als das Aldi-Navi. Einfache Mini-Navis - mit oft allerdings auf wenige Länder beschränkter Kartensoftware - gibts schon für rund 100 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 558 Nutzer finden das hilfreich.