test-Kommentar

Wiederum macht das Aldi-Navi eine gute Figur. Das Medion GoPal P4440, das Aldi-Nord seit Donnerstag für 169 Euro verkauft, führt Autofahrer problemlos und zügig ans Ziel. Gegenüber der letzten Auflage von Februar ist der Bildschirm etwas größer geworden, bringen Passwortschutz und Fingerabdrucksensor mehr Sicherheit und lassen sich Ansagen auch übers Radio hörbar machen. Hinzu kommt: Ein Fahrspurassistent ist diesmal vorhanden. Manko des Geräts: An aktuellen Daten zur Verkehrslage stehen nur die nicht immer zuverlässigen Meldungen der Radiostationen zur Verfügung. Bessere Informationen liefern große Mobilfunkunternehmen. Sie können aus den Funkverbindungsdaten ihrer Kunden die Verkehrslage sehr genau und topaktuell ermitteln. Erste Navigationsgeräte nutzten diese Daten bereits.

Dieser Artikel ist hilfreich. 742 Nutzer finden das hilfreich.