Navi Test

TomTom Go, Medion Go Pal oder Blaupunkt Travel Pilot - mobile Navigationsgeräte liegen voll im Trend: Zwei Millionen Geräte wurden im vergangenen Jahr verkauft. Viermal mehr als im Vorjahr. In diesem Jahr sollen Expertenschätzungen zufolge sogar 3,2 Millionen mobile Navis über die Ladentheke gehen. Fest eingebaute Geräte sind dagegen weniger beliebt. Sie kosten oft mehrere Tausend Euro. Mobile Navis gibts schon ab 250 Euro. Der Testsieger kostet allerdings das Doppelte: rund 500 Euro.

test nennt Vor- und Nachteile der mobilen Navigationsgeräte und stellt die besten Modelle vor.

Im Test: 15 tragbare Navigationsgeräte und zwei Navigationsprogramme fürs Handy. Preise: 259 bis 550 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Navigationsgeräte

Dieser Artikel ist hilfreich. 1184 Nutzer finden das hilfreich.