Navi Test

Die meisten Navis finden sicher ins Ziel – Unterschiede gibt es im Detail. Etwa bei der Dauer der Routen­berechung oder im Tunnel, wenn die Verbindung zum Satelliten abbricht. Die Hersteller setzen vermehrt auf Extras: Nicht nur neue Live-Dienste, auch bekannte Funk­tionen wie TMCpro sind im Angebot – allerdings zunehmend gegen Aufpreis. Ein weiterer Kosten­punkt: die Karten­updates. Ein Kartenabo für zwei Jahre kostet zwischen 80 und 120 Euro. Nur zwei Geräte im Test bieten Updates für die ersten zwei Jahre nach Kauf gratis.

Im Test: Acht Navigations­geräte. Preis: 129 bis 490 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test: Navigationsgeräte

Navigationsgeräte 6/2010 - Bildschirmdiagonale 10,9 bis 12,7 cm (4,3 bis 5,0 Zoll)

  • Becker Traffic Assist Z116 Hauptbild Becker Traffic Assist Z116
  • Garmin nüvi 1690 nüLink! Hauptbild Garmin nüvi 1690 nüLink!
  • Medion GoPal P4635 EU+ Hauptbild Medion GoPal P4635 EU+
  • Navigon 6350 Live Hauptbild Navigon 6350 Live
  • Navigon 8450 Live Hauptbild Navigon 8450 Live
  • TomTom XXL IQ Routes Edition Europe Traffic Hauptbild TomTom XXL IQ Routes Edition Europe Traffic

Navigationsgeräte 6/2010 - Bildschirmdiagonale ca. 8,8 cm (3,5 Zoll)

  • Falk M8 3rd Edition Hauptbild Falk M8 3rd Edition
  • Medion GoPal E3240 WEU Hauptbild Medion GoPal E3240 WEU
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Dieser Artikel ist hilfreich. 1209 Nutzer finden das hilfreich.