Kosmetik­produkte, die Nanoteilchen enthalten, müssen ab sofort gekenn­zeichnet sein. Das schreibt die neue EU-Kosmetik­ver­ordnung vor. Viele Hersteller setzen UV-Filter, Farb- und Konservierungs­stoffe in Nanogröße ein. Die reagieren oft schneller und stärker als größere Partikel. Die Risiken sind bislang nicht ausreichend erforscht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.