Zöliakie: Gluten völlig meiden

Nahrungs­mittel­unver­träglich­keit Special

Etwa 1 Prozent der Deutschen darf wegen Zöliakie kein Gluten essen. Glutenhaltig ist Getreide wie Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel. Das gilt auch für Lebens­mittel damit: Mehl, Grieß, Müsli, Back- und Teigwaren, Knabberzeug, Bier. Verträglich sind Spezial­produkte mit der Aufschrift „glutenfrei“ oder dem Symbol einer durch­gestrichenen Ähre.
Verstecktes Gluten gibt es oft in Lebens­mitteln. In Zutaten­listen stehen obige Getreidesorten oder Gluten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.