Nagellack

Tipps

1

Nagellack Testergebnisse für 26 Nagellacke 06/2012

Vorbereiten. Waschen Sie Hände beziehungsweise Füße vor dem Lackieren. Gründlich abtrocknen – nicht eincremen. Sonst hält der Lack nicht gut.

Grundieren. Tragen Sie farblosen Unterlack auf und lassen Sie ihn etwa fünf Minuten trocknen, bevor Sie zum Farblack greifen. Das schützt vor Verfärbungen der Nagelplatte. Außerdem hält der Farblack besser.

Schütteln. Schütteln Sie den Nagellack vor dem Lackieren kräftig durch. Das verteilt die Farbpigmente.

Abstand halten. Beginnen Sie mit dem Auftragen in der Mitte des Nagels, anschließend die Seiten lackieren. Ein Abstand von etwa einem Millimeter sorgt dafür, dass der Lack nicht in die Nagelhaut läuft.

Dünn auftragen. Tragen Sie den Lack dünn und gleichmäßig auf. Erst antrocknen lassen. Nach etwa drei Minuten eine zweite Schicht auftragen.

Trocknen. Damit die Farbe möglichst lange hält, gut aussieht und nicht abblättert, muss sie Zeit zum Trocknen haben. Viele Nagellacke brauchen immer noch zehn Minuten und mehr, um richtig durchzutrocknen.

Kein Fön. Mit heißer Fönluft wird der Lack nur oberflächlich schneller trocken. Darunter bleibt er sogar länger weich, da die Lösemittel nicht verdunsten können.

Kein Wasser. Löschen Sie frisch lackierte Finger- oder Fußnägel nicht mit kaltem Wasser ab. Der Untergrund bleibt sonst länger weich.

Reparieren. Wenn der Lack anfängt abzublättern, nicht gleich alles entfernen, sondern erst einmal versuchen, mit einer neuen Farbschicht auszubessern. So spart man sich schon einmal den auslaugenden Nagellackentferner.

Gummihandschuhe. Nagellack hält länger, wenn Sie bei Hausarbeiten Gummihandschuhe tragen.

Nagellackentferner. Azetonhaltige Entferner sind sehr wirkungsvoll, trocknen die Nägel aber stärker aus als azetonfreie Produkte, selbst dann, wenn sie pflegende Öle enthalten.

1

Mehr zum Thema

  • Fußnägel kürzen Zehennägel nicht rund schneiden

    - Nicht zu kurz und immer schön gerade – so lautet die wichtigste Regel beim Fußnägel schneiden. Wer sie beherzigt, beugt schmerzhaften Entzündungen vor.

  • Fuß- und Nagelpilz Diese rezept­freien Mittel helfen

    - Pilz­infektionen sind hartnä­ckig. Früh einge­setzt, können Mittel gegen Fuß- und Nagelpilz helfen. test.de sagt, was hilft und wie Sie Fußpilz vorbeugen.

  • Ärzt­licher Eingriff Ihr Anspruch auf eine zweite Meinung

    - Kassenpatienten haben immer Anspruch auf eine zweite Arzt­meinung. Ein spezielles Zweitmeinungs­verfahren gibt es nur bei bestimmten Eingriffen, etwa am Kniegelenk.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

OmegaBullock am 23.04.2015 um 15:40 Uhr
CND Shellac

Guten Tag,
ich finde den Shellac von CND, Gelish und OPI am besten. Das sind Gelnagellacke die nur unter UV Licht härten (trocknen). Die halten tatsächlich von 14-21 Tagen! Das habe ich mehrfach ausprobiert und bin begeistert. Liebe Grüße - Omega