Leih­arbeiter von 1 700 Leih­arbeits­firmen können mit einer höheren Rente rechnen. Diese Firmen mussten insgesamt 69,3 Millionen Euro Rentenbeiträge nach­zahlen, weil sie laut Bundes­arbeits­gericht zu wenig Lohn und damit auch zu geringe Rentenbeiträge gezahlt haben, antwortete die Bundes­regierung auf eine parlamentarische Anfrage.

Dieser Artikel ist hilfreich. 23 Nutzer finden das hilfreich.