Unser Rat

  • Wechseln. Wenn Sie Haus­halts- und Wärmestrom getrennt messen, können Sie für jeden Zählerkasten einen eigenen Vertrag abschließen, also zwei verschiedene Anbieter wählen. Wie der Wechsel klappt, steht in unserer Checkliste.
  • Tarif­auswahl. Wenn Sie Ihren Strom für die Wärmepumpe mit einem Eintarifzähler messen (Start­seite Grafik: Wie wird mein Verbrauch gemessen?), finden Sie güns­tige Anbieter in unserer Tabelle. Auch der Vergleichs­rechner auf verivox.de/heizstrom hilft, seien Sie aber kritisch: Klicken Sie alle Voreinstel­lungen weg. Wenn Sie „Nur Tarife mit direkter Wechsel­möglich­keit anzeigen“ wegklicken, sehen Sie auch Angebote, die nicht über Verivox abschließ­bar sind.

Dieser Artikel ist hilfreich. 77 Nutzer finden das hilfreich.