Der in test 5/2014 veröffent­lichte Vergleich von Geschirr­spülern sollte eigentlich ein 45 Zenti­meter breites Modell von AEG enthalten. Doch die gemessenen Verbrauchs­werte lagen hier zum Teil so ungewöhnlich hoch, dass wir Zusatz­prüfungen durch­führten. Wir druckten die Test­ergeb­nisse ohne die AEG-Maschine, kauf­ten allerdings zwei weitere Spüler und testeten nach.

Hier die Ergeb­nisse: Das Auto­matik- und das Kurz­programm ziehen vergleichs­weise viel Strom. Der Wasser­verbrauch liegt im normalen Bereich. In allen Programmen reinigt und trocknet der Spüler höchs­tens mittel­mäßig. Der AEG F65412IMOP kommt insgesamt auf ein schwaches Befriedigend mit der Note 3,3. Er bildet das Schluss­licht des Vergleichs. Die Maschine kostet 585 Euro.

Tipp: Test­ergeb­nisse aller geprüften Geschirr­spüler – darunter auch viele gute – finden Sie im Produktfinder Geschirrspüler.

Dieser Artikel ist hilfreich. 18 Nutzer finden das hilfreich.