Utz Utz Certified

Zum Artikel

Testergebnisse für Utz Utz Certified

Nachhaltigkeitssiegel für Lebensmittel 05/2016

Utz: Utz Certified Ge­wich­tung Testurteil
Aus­sagekraft
100 % mittel
Anforderungs­niveau
40 % befriedigend*
Über­greifende Kriterien
gut
Öko­nomische Kriterien1
befriedigend
Soziale Kriterien
gut
Öko­logische Kriterien2
befriedigend
Umsetzung in der Praxis6
25 % gut
Kaffee
gut
Kakao3
gut
Tee
gut
Süd­früchte4
Entfällt5
Management der Organisation
35 % sehr gut
Kriterien­ent­wick­lung
sehr gut
Kon­troll­mecha­nismen
gut
Wirkungs­ana­lysen7
sehr gut
Trans­parenz
sehr gut

Produktmerkmale für Utz Utz Certified

Wei­tere Merkmale
Stan­dard sichert Mindest­preis für Rohware zu nein
Stan­dard schreibt Zahlung von Prä­mien vor8 ja9
Roh­stoffe müssen Biokriterien ent­sprechen nein
Ein­satz von Gen­technik ver­boten nein
Mindest­anteil bei Mono­pro­dukten10 30 bis 90 Prozent11
Mindest­anteil bei Misch­pro­dukten10 30 Prozent12
sehr gut
gut
befriedigend
ausreichend
mangelhaft
ja
ja
nein
nein

Aus­sagekraft des Siegels in fünf Stufen: sehr hoch, hoch, mittel, nied­rig, sehr nied­rig.

*
Führt zur Abwertung
1
Werden zum Beispiel Vorgaben für Mindestlöhne gemacht und lange Lieferbeziehungen vereinbart?
2
Gibt es Vorschriften, etwa zum Einsatz von Pestiziden, zum Schutz der Böden und des Klimas?
3
Exemplarisch geprüft anhand von Kakao-Produkten: Schokolade (Transfair, Rainforest Alliance), kakaohaltiges Getränkepulver (Rapunzel Naturkost, Utz), Trinkschokolade (Naturland).
4
Exemplarisch geprüft anhand von Südfrüchten: Kokosmilch (Naturland), Bananen (Transfair), getrocknete Datteln (Rapunzel Naturkost), Ananas (Rainforest Alliance).
5
Nicht im Sortiment.
6
Wurden konkrete Produkte nach vorgegebenen Kriterien erzeugt? Können sie zurückverfolgt werden?
7
Wird überprüft, ob sich durch die Vorgaben des Siegels die Situation der Bauern verbessert?
8
Gibt es Sonderzahlungen, etwa für den Bau einer Lagerhalle oder Schule?
9
Utz legt keine Höhe der Prä­mien fest.
10
Wie viel zertifizierte Ware müssen Monoprodukte wie Kaffee und Mischprodukte aus mehreren Zutaten wie Schokolade enthalten, damit sie ein Logo tragen dürfen?
11
Bei Kaffee und Kakao mindestens 90 Pro­zent; bei Tee mindestens 30 Pro­zent mit Aus­weisung des zertifizierten Anteils.
12
Bei weniger als 90 Pro­zent zertifizierter Rohware im Pro­dukt muss der Anteil aus­gewiesen sein.