Nach­haltig­keits­siegel

Unser Rat

20.05.2016

Nach­haltig­keits­siegel Testergebnisse für 5 Nachhaltigkeitssiegel für Lebensmittel 05/2016

Anzeigen
Inhalt

Alle untersuchten Organisationen können belegen, dass sie sich für eine sichere Existenz von Bauern in Entwick­lungs- und Schwellenländern einsetzen. Den höchsten Stan­dard setzt das Siegel Natur­land Fair. Auch Fairtrade und Hand in Hand garan­tieren Bauern Mindest­preise für ihre Ernte, dazu Sonderzah­lungen. Die Siegel von Rainforest Alliance und Utz stehen vor allem für nach­haltige Anbaupraktiken.

20.05.2016
  • Mehr zum Thema

    Fair gehandelte Produkte Supermarkt statt Welt­laden

    - Auch 2017 konnte der faire Handel einen Umsatz­rekord melden: fast 1,5 Milliarden Euro. Bis zu drei Viertel der Verbraucher kaufen fairen Kaffee, Kakao und Co heute im...

    Grüner Knopf Siegel für nach­haltige Kleidung startet mit 27 Firmen

    - Ein neues, von der Bundes­regierung initiiertes Textilsiegel soll es Verbrauchern erleichtern, nach­haltige Mode zu erkennen. Vergeben wird es an Anbieter, die auf die...

    Klimafreundlich essen So genießen Sie nach­haltig

    - Unser Essen trägt zum Klimawandel bei. Das ist wissenschaftlich belegt. Genießen geht aber auch klimafreundlich. Die Ernährungs­experten der Stiftung Warentest zeigen,...