CSR-Leitlinien: Konkret gefragt

Die Stuttgarter Zertifizierungsgesellschaft TourCert, Vorreiter bei der Bewertung von nachhaltigen Tourismusangeboten, definiert CSR unter anderem mit diesen Fragen:

  • Was bleibt im Land, wenn die Reisesaison vorbei ist?
  • Zahlen Touristikunternehmen ihren Beschäftigten im Land angemessene Löhne?
  • Vermeiden Hotelanlagen Müll und entsorgen sie ihn umweltgerecht?
  • Nimmt die Reiseplanung Rücksicht auf natürliche Ressourcen, etwa bei der Wasser- und Energieversorgung und beim Natur- und Artenschutz?
  • Stammen die Lebensmittel im landestypischen Restaurant wirklich aus heimischer Produktion?
  • Wie viel Kohlendioxid produziert der Reiseweg pro Kunde?

Dieser Artikel ist hilfreich. 320 Nutzer finden das hilfreich.