10 444 Anträge auf Bundeszuschüsse für Solarkollektoranlagen wurden im März registriert, doppelt so viele wie im Vormonat. Die Branche spricht von einem leichten Boom. Grund seien die erhöhten Fördersätze des Bundesumweltministeriums von 125 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche ab 1. Februar. Schon am 1. Januar 2004 sinken sie auf 110 Euro. Anträge an das

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Frankfurter Straße 29
65760 Eschborn
Telefon 0 61 96/90 86 25

Dieser Artikel ist hilfreich. 110 Nutzer finden das hilfreich.