Haus­besitzer, die durch eine Solar­anlage vom Nach­barn zu stark geblendet werden, können Baumaß­nahmen verlangen, die das unterbinden. Das zeigt ein Fall vor dem Ober­landes­gericht Karls­ruhe. Ein Haus­besitzer war durch die Solar­anlage des Nach­barn im Sommer über mehrere Stunden starken horizontalen Blendungen ausgesetzt. Diese müsse er nicht hinnehmen, entschied das Gericht (Az. 9 U 184/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.