Lebensretter

Registrierte Knochenmark- und Blutstammzellspender:

• in Deutschland 1.407.140
• weltweit 6.473.668

Eingefrorene Nabelschnurblutspenden in öffentlichen Stammzellbanken:

• in Deutschland 8.000
• weltweit 50.000
• geplante Aufstockung 150.000 ­- 200.000

Für den Eigenbedarf eingefrorene Nabelschnurblutspenden:
Firma nennt keine Zahlen.

Derzeit werden für etwa 80 Prozent der Patienten passende Stammzellspender gefunden. Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland rund 4.000 Transplantationen von Blutstammzellen. Die lebensrettenden Zellen wurden zu 70 Prozent aus dem Blutkreislauf und zu 30 Prozent aus dem Knochenmark gewonnen. Etwa 400 Kinder erhielten Stammzellen, 4 von ihnen Nabelschnurblut.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1961 Nutzer finden das hilfreich.