Muttermilch Meldung

Muttermilch gehört nicht in die Mikrowelle. Darauf weist das Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund hin. Nicht wegen der Strahlen, sondern weil einzelne Hitzeherde, so genannte „hot spots“, in der Mikrowelle entstehen. Deren Temperatur ist nicht mehr kontrollierbar. Außerdem verliert Muttermilch schon bei Temperaturen zwischen 20 und 50 Grad Celsius wertvolle Inhaltsstoffe, die für die Immunabwehr von Kleinkindern wichtig sind.

Dieser Artikel ist hilfreich. 106 Nutzer finden das hilfreich.