Unser Rat

Beratung. Lassen Sie sich beraten, entweder direkt in einer Kurklinik oder beim Müttergenesungswerk. Adressen in Ihrer Nähe erfahren Sie zum Beispiel im Internet unter www.muettergenesungswerk.de

Antrag. Für den Antrag bei der Kasse brauchen Sie ein ärztliches Attest und den ausgefüllten Antrag. Die Formulare für beides gibt es bei der Kasse, der Beratungsstelle und im Internet. Stellen Sie auf einem Extrablatt Ihre Familienbelastung dar und legen Sie es in einem geschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „für den MDK“ bei. Der MDK ist der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, der viele Anträge prüft.

Widerspruch. Wird der Antrag abgelehnt, legen Sie binnen eines Monats Widerspruch ein. Fehlt im Schreiben der Hinweis auf diese Möglichkeit, bleibt Ihnen sogar ein Jahr Zeit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 531 Nutzer finden das hilfreich.