Mutmacher

Ihre Chance

0

Prüfen. Wenn Sie ohne Zustimmung zu viel Gebühren gezahlt haben, können Sie das Geld zurück­fordern. Ermitteln Sie, wenn möglich, wie viel Ihnen Ihre Bank schuldet. Bei monatlichen Pauschal­gebühren ist das leicht zu errechnen, bei Gebühren für einzelne Buchungen aufwendiger. Falls Sie die Auseinander­setzung mit Ihrer Bank scheuen und lieber wechseln wollen, finden Sie Konten zu guten Konditionen unter: test.de/girokonten

Einfordern. Eine Gebühren­erstattung sollten Sie schriftlich einfordern. Bitten Sie um Auskunft, wenn Sie nicht genau wissen, wie viel Gebühren Sie zu viel gezahlt haben. Nutzen Sie für Ihre Forderung unsere Muster­briefe. Wir haben online zusammen­gestellt, wie Sie Gebühren zurück­fordern unter: test.de/bankgebuehren

0

Mehr zum Thema

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.