Für Kapital­anleger

Verlust­verrechnung

In diesem Muster­verfahren prüfen die Richter, ob Verluste aus Kapital­vermögen, die der Abgeltung­steuer (25 Prozent) unterliegen, mit positiven Kapital­einkünften, die der Einkommensteuer unterliegen, verrechnet werden können (BFH, Az. VIII R 11/14).

Privatdarlehen

Wer privat Dritten ein Darlehen gewährt, aber Geld und Zinsen vom Darlehens­nehmer nicht zurück­erhält, kann eventuell zumindest steuerlich von einer Klage beim Bundes­finanzhof profitieren. Dieser klärt die Frage, ob der Total­ausfall einer privaten Darlehens­forderung infolge einer Insolvenz des Dar­lehens­nehmers als Verlust bei Einkünften aus Kapital­vermögen zu berück­sichtigen ist (BFH, Az. VIII R 13/15).

Erstattungs­zinsen

Müssen Steuerzahler Erstattungs­zinsen vom Finanz­amt als Kapital­erträge versteuern, wenn gleich­zeitig Nach­zahlungs­zinsen nicht verrechnet werden dürfen? Zu der Frage ist eine Verfassungs­beschwerde anhängig. Die Verfassungs­hüter sollen klären, ob eine Besteuerung recht­mäßig ist (BVerfG, Az. 2 BvR 1711/15).

Depot­über­greifende Verrechnung

Streit gibt es auch bei der Verrechnung von Gewinnen und Verlusten bei Depot­inhabern. Banken sind zu einer solchen Abrechnung pro Depot verpflichtet, bevor sie Abgeltung­steuer abführen oder den Frei­stellungs­auftrag berück­sichtigen. Fraglich ist, ob das Finanz­amt bei zwei separaten Depots alle Verluste und Gewinne depot­über­greifend verrechnen muss. Ja, sagt das Finanzge­richt Düssel­dorf. Zudem erlaubte es den Abzug von Altverlusten vor laufende Verlusten. Jetzt soll der Bundes­finanzhof die Rechts­lage klären (BFH, Az. VIII R 23/15).

Lebens­versicherung

Kann ein Verlust aus dem Verkauf einer 1999 abge­schlossenen fonds­gebundenen Lebens­versicherung mit Einkünften aus Kapital­vermögen verrechnet werden? Das Finanz­gericht Düssel­dorf lehnte das ab, weil keine Einkünf­teerzielungs­absicht vorlag. Ob das Abzugs­verbot richtig ist, müssen jetzt die obersten Finanz­richter entscheiden (BFH, Az. VIII R 38/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 14 Nutzer finden das hilfreich.