Musiktherapie Special

Viele Menschen nutzen Musik, um sich abzulenken, abzureagieren oder ihre Laune zu verbessern. Gezielt eingesetzt kann Musik aber auch seelische und körperliche Beschwerden lösen. Das machen sich Pfleger und Ärzte zu Nutze: Alzheimerkranke sprechen sie mit Liedern und Schlagern aus ihrer Jugend an. Schlaganfallpatienten trainieren ihre Konzentration und ihr Sprachgedächtnis mithilfe von Musik und Krebskranke verarbeiten ihre Ängste durch Gesprächstherapie und Musikimprovisation.

test sagt, wie Musiktherapie funktioniert und wem sie helfen kann.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1233 Nutzer finden das hilfreich.