Sony PS-LX300USB

Zum Artikel

Testkommentar

Digitalisiert Platten in sehr guter Qualität auf einen angeschlossenen PC. Die umfangreiche Bearbeitungssoftware kann unter anderem Titel automatisch und manuell trennen. Ihre automatische Audio-Optimierung verschlechtert allerdings die Klangqualität.

Testergebnisse

Digitalisieren von Audio 2010 - Schallplattenspieler

Sony: PS-LX300USB Ge­wich­tung Testurteil
- Qualitätsurteil
100 % gut (1,7)
Ton
60 % sehr gut (1,5)
Hörtest nach Digitalisierung
sehr gut
Hörtest nach Auto-Optimierung
befriedigend
Hörtest von Schallplatte / Kassette
gut
Handhabung
35 % gut (2,0)
Gebrauchsanleitung
gut
Erstmalige Inbetriebnahme
sehr gut
Tägliche Benutzung
befriedigend
Stromverbrauch
5 % gut (1,7)
Produktmerkmale
Preise
Mittlerer Onlinepreis 174,00 Euro1
Ausstattung Technische Merkmale
Mitgelieferte Software für PC _
Mitgelieferte Software für MAC _
Manuelle Titel-Trennung ja
Automatische Titel-Trennung ja
Automatische Bennenung per Internet nein
Equalizer ja
Entkratzen ja
Entknistern nein
Entrauschen ja
Manuelle Aussteuerung nein
Stroboskop zur Geschwindigkeitsregelung nein
Anwendung Digitalisiert Platten auf Computer
Abspieldrehzahl
Abspieldrehzahl: 33 Umdrehungen pro Minute ja
Abspieldrehzahl: 45 Umdrehungen pro Minute ja
Abspieldrehzahl: 78 Umdrehungen pro Minute nein
Ausgabeformate
Ausgabeformat: MP3 ja
Ausgabeformat: AAC nein
Ausgabeformat: Wav ja
Ausgabeformat: Ogg ja
Ausgabeformat: Audio-CD nein
Anschlüsse
USB-PC ja
USB-Stick nein
SD-Card nein
Kopfhörerausgang nein
Phono-Ausgang ja
Line-Eingang nein
Line-Ausgang ja
Größe
Breite 42 cm
Höhe 10 cm
Tiefe 36 cm
sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein
optional
optional

Online-Preise (ohne Versandkosten) ermittelt durch Idealo.

1
Nicht lie­fer­bar.
Stand:
28.01.2010
Ausgewählt, geprüft, bewertet

Online-Preise (ohne Versandkosten) ermittelt durch Idealo