Ende 2015 haben Musikfans in Deutsch­land inner­halb einer Woche 617 Millionen Songs gestreamt – nahezu eine Verdopp­lung gegen­über dem Vorjahr. Die Streaming­dienste spielen für das Wachs­tum des deutschen Musikmarkts die entscheidende Rolle, so der Bundes­verband Musik­industrie. Mehr als 60 Prozent der Einnahmen aus Musik­verkäufen werden bisher aber noch durch den Verkauf von CDs erzielt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.