Mund­spülungen Die besten Lösungen sind günstig

93
Mund­spülungen - Die besten Lösungen sind günstig
Mund­spülungen im Test. Die Stiftung Warentest hat 20 davon untersucht - 7 schneiden gut ab, 7 fallen durch. Erfreulich: Gute Produkte gibt es auch für wenig Geld. © Jule Felice Frommelt

Bürste, Paste und Zahnseide sollte jeder Mensch benutzen, der Wert auf gesunde Zähne legt. Für manche empfiehlt sich zusätzlich noch eine Mund­spülung. Doch welche kommt infrage? Die Stiftung Warentest hat 13 gebrauchs­fertige Mund­spüllösungen und 7 Mund­wässer zum Verdünnen untersucht, darunter bekannte Marken wie Listerine und Odol sowie güns­tige Supermarkt- und Discounter­produkte. Die Noten reichen von Gut bis Mangelhaft. Ganz vorn liegen vier güns­tige Produkte.

Mund­spülungen

  • Testergebnisse für 20 Mund­spü­lungen 02/2021
  • Testergebnisse für 5 Mund­spüllösungen 01/2018
Inhalt
Liste der 25 getesteten Produkte
Mund­spü­lungen 02/2021 - Mund­spüllösungen
  • dm Dontodent Zahnfleisch Intensiv-Pflege Mundspülung Hauptbild
    dm Dontodent Zahnfleisch Intensiv-Pflege Mundspülung
  • Dr. Hauschka Med Salbei Mundspülung Hauptbild
    Dr. Hauschka Med Salbei Mundspülung
  • Edeka Elkos DentaMax Zahnfleischpflege Mundspülung Hauptbild
    Edeka Elkos DentaMax Zahnfleischpflege Mundspülung
  • Elmex Kariesschutz Zahnspülung Hauptbild
    Elmex Kariesschutz Zahnspülung
  • Kaufland Bevola Mundspülung Mint Hauptbild
    Kaufland Bevola Mundspülung Mint
  • Lidl Dentalux Mundspülung Fresh Mint Zähne+Zahnfleisch Intensivschutz Hauptbild
    Lidl Dentalux Mundspülung Fresh Mint Zähne+Zahnfleisch Intensivschutz
  • Listerine Cool Mint Tägliche Mundspülung Hauptbild
    Listerine Cool Mint Tägliche Mundspülung
  • Listerine Total Care Tägliche Mundspülung Clean Mint Hauptbild
    Listerine Total Care Tägliche Mundspülung Clean Mint
  • Müller SensiDent Mundspülung Complete+ Hauptbild
    Müller SensiDent Mundspülung Complete+
  • Odol-med3 All In One Schutz Frische Minze Hauptbild
    Odol-med3 All In One Schutz Frische Minze
  • Parodontax Tägliche Zahnfleischpflege Frische Minze Hauptbild
    Parodontax Tägliche Zahnfleischpflege Frische Minze
  • Rossmann Alterra Naturkosmetik Mundspülung Bio-Minze Hauptbild
    Rossmann Alterra Naturkosmetik Mundspülung Bio-Minze
  • Rossmann Prokudent Zahn- & Zahnfleisch Mundspülung Hauptbild
    Rossmann Prokudent Zahn- & Zahnfleisch Mundspülung
Mund­spü­lungen 02/2021 - Mund­wässer
  • Colgate Dentagard Mundwasserkonzentrat Original Hauptbild
    Colgate Dentagard Mundwasserkonzentrat Original
  • dm Dontodent Mundwasser Konzentrat Hauptbild
    dm Dontodent Mundwasser Konzentrat
  • Elkadent Mundwasser-Konzentrat Kräuter Hauptbild
    Elkadent Mundwasser-Konzentrat Kräuter
  • Odol Plus Pflege für das Zahnfleisch Hauptbild
    Odol Plus Pflege für das Zahnfleisch
  • One Drop Only Natürliches Mundwasser Konzentrat Hauptbild
    One Drop Only Natürliches Mundwasser Konzentrat
  • Rossmann Prokudent Plus Mundwasser Konzentrat Hauptbild
    Rossmann Prokudent Plus Mundwasser Konzentrat
  • Weleda Ratanhia-Mundwasser Konzentrat Hauptbild
    Weleda Ratanhia-Mundwasser Konzentrat
Mund­spüllösungen 01/2018 - Mund­spüllösungen für Erwachsene
  • Aldi Nord Eurodont Medizinische Mundspülung Rundumschutz Hauptbild
    Aldi Nord Eurodont Medizinische Mundspülung Rundumschutz
  • dm Dontodent Antibakterielle Mundhygiene 6x Schutz mit Kräuter-Minz-Aroma Hauptbild
    dm Dontodent Antibakterielle Mundhygiene 6x Schutz mit Kräuter-Minz-Aroma
  • Listerine Zahn & Zahnfleisch Schutz Fresh Mint Hauptbild
    Listerine Zahn & Zahnfleisch Schutz Fresh Mint
  • Meridol Mundspülung Zahnfleischschutz Hauptbild
    Meridol Mundspülung Zahnfleischschutz
  • Odol-med3 Zahnfleisch aktiv Hauptbild
    Odol-med3 Zahnfleisch aktiv

Mund­spüllösung und Mund­wasser – das ist nicht dasselbe

Zwar spuckt man beide wieder aus, doch es gibt einen wichtigen Unterschied: Mund­spüllösungen werden unver­dünnt in den Mund genommen, Mund­wässer mit Wasser verdünnt. Zudem enthalten viele Mund­spüllösungen – im Gegen­satz zu den meisten Mund­wässern – Fluorid zum Schutz vor Karies. Um in verdünnter Form noch wirken zu können, müssten Mund­wässer deutlich mehr Fluorid enthalten, als die EU-Kosmetik­ver­ordnung erlaubt. Mund­wässer können somit nicht vor Karies schützen. Die Anbieter versprechen auch keine derartige Wirkung. Wir haben den Prüf­punkt Karies­prophylaxe bei Mund­wässern daher nicht benotet. Anders sieht es bei Zahn­fleisch­entzündung und Plaque aus: Hier versprechen die Anbieter oft einen wirk­samen Schutz. Wir haben geprüft, ob sie die erforderlichen Wirk­stoffe in ausreichender Dosis enthalten.

Mund­spülungen im Test

  • Test­ergeb­nisse. Die Tabelle zeigt Bewertungen der Stiftung Warentest für insgesamt 20 Produkte – davon 13 gebrauchs­fertige Mund­spüllösungen und 7 Mund­wässer, die vor dem Spülen noch mit Wasser verdünnt werden müssen (test 2/2021). Wir prüften insbesondere, ob und wie gut die Mund­spülungen gegen Karies, Zahnbelag und Zahn­fleisch­entzündung wirken. Eine weitere Tabelle zeigt sehr gute und gute Mund­spülungen aus der Vorgänger­unter­suchung in test 1/2018, die nahezu unver­ändert weiterhin erhältlich sind.
  • Kauf­beratung, Tipps und Hintergrund. Wir zeigen die besten Mund­spülungen, beant­worten die wichtigsten Fragen zum Thema und geben Tipps zur Pflege von Zähnen und Zahn­fleisch: Was hält die Zähne gesund und macht sie widerstands­fähig gegen Karies? Was genau ist der Unterschied zwischen Mund­spülungen und Mund­wässern? Wer sollte regel­mäßig eine Mund­spüllösung benutzen? Kommen die Produkte auch für Kinder und Jugend­liche infrage? Und schützen Mund­spüllösungen vor Corona-Viren?
  • Heft­artikel als PDF. Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf die Testbe­richte aus test 2/2021 und 1/2018.

Mund­spülungen

  • Testergebnisse für 20 Mund­spü­lungen 02/2021
  • Testergebnisse für 5 Mund­spüllösungen 01/2018

Nicht alle Mund­spüllösungen schützen vor Karies

Um Karies vorzubeugen, muss die Lösung genügend Fluorid enthalten. Es gibt der Zahn­oberfläche Mineralien zurück und macht sie widerstands­fähiger gegen Säuren. Das ist klar belegt. Optimal wirken in unserem aktuellen Test nur sieben Produkte, darunter vier besonders preisgüns­tige Mund­spüllösungen. Zwei Lösungen enthalten dagegen gar kein Fluorid. Sie sind mangelhaft.

Auch Produkte ohne Alkohol können mithalten

Fünf der sieben guten Mund­spüllösungen aus dem aktuellen Test kommen ohne Alkohol aus. Das heißt: Auch Schwangere und Alkohol­abhängige dürfen sie benutzen, Kinder ab sechs Jahren nur die beiden zink­freien Lösungen, sofern sie diese zuver­lässig wieder ausspucken. Für alle alkoholhaltige gab es beim Prüf­punkt „Deklaration“ Abzüge: Die Warnhin­weise auf den Packungen gehen uns nicht weit genug.

Zahn­spangen: Extraportion Pflege ist unver­zicht­bar

Wer eine fest­sitzende Zahn­spange trägt, muss bei der Zahn­pflege besonders gründlich sein. Auch wenn es viel Fleiß, Geduld und Geschick erfordert, die vielen kleinen Zwischenräume zu reinigen – Zahnseide, Interdentalbürst­chen und Mund­spüllösungen sollten täglich zum Einsatz kommen. Mit etwas Übung gelangen Zahnseide – vor allem die etwas dickere Flauschzahnseide – und Interdentalbürst­chen an Stellen, die mit der Zahnbürste nur schwer erreich­bar sind. Völlig unkompliziert sind dagegen Mund­spüllösungen anzu­wenden. Sie können die Heilung von Zahn­fleisch­entzündungen, unter denen Zahn­spangen­träger und -trägerinnen häufig leiden, unterstützen. Enthalten sie ausreichend Fluorid, schützen sie zusätzlich vor Karies.

Nutzer­kommentare, die vor dem 27. Januar 2021 gepostet wurden, beziehen sich auf eine frühere Unter­suchung.

Mund­spülungen

  • Testergebnisse für 20 Mund­spü­lungen 02/2021
  • Testergebnisse für 5 Mund­spüllösungen 01/2018
93

Mehr zum Thema

  • Zahnpasta Die beste Zahn­creme im Test

    - Im Zahnpasta-Test der Stiftung Warentest finden Sie die besten Zahn­cremes: Welche bieten Karies­schutz und natürliches Weiß? Welche sind für empfindliche Zähne geeignet?

  • Zahn­creme von Michael Droste-Laux im Schnell­test Gold­wasser, Weihrauch, Myrrhe für die Zähne

    - Stolze 11 Euro kostet eine 50-Milliliter-Tube Zahn­creme von Droste-Laux Naturkosmetik. Dafür sollen Kunden laut Verpackung nicht nur Gold­wasser, Weihrauch und Myrrhe...

  • Colgate Elixir Cool Detox im Test Was kann die schwarze Zahnpasta?

    - Mit Elixir Cool Detox bietet Colgate eine Hingu­cker-Zahn­creme, die rund 5 Euro kostet. Die Stiftung Warentest hat die schwarze Paste samt aufwendiger Verpackung geprüft.

93 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

derPres am 24.06.2022 um 19:28 Uhr
Inhaltsstoff Eugenol

@Stiftung_Warentest: Hallo, im Produkt „Medizinische Mundspülung Eurodont“, das bei Aldi Süd erhältlich ist, ist der Duftstoff Eugenol enthalten. Dieser ist u.a. Bestandteil von Nelkenöl. Meine Frage ist, ob Eugenol ein Stoff ist, der, wie von Ihnen beschrieben, Zahnverfärbungen verursachen kann? Beziehungsweise, wie ist Ihre allgemeine Beurteilung, da Eugenol scheinbar hohes Allergiepotenzial hat?
Vielen Dank!

Profilbild Stiftung_Warentest am 18.10.2021 um 15:05 Uhr
Alkohol in Mundspülungen

@JonathanFink: In unserer Tabelle finden Sie zu allen untersuchten Mundspülungen die Angabe ob Alkohol enthalten ist und wenn ja, dann auch wie viel enthalten ist. Und zwar unter: „Ausgewählte Merkmale“ in der Zeile „Alkohol/Gehalt (%)“.
Wir werteten alkoholhaltige Mundspülungen ab, weil uns die Warnhinweise auf der Verpackung für Schwangere, Kinder und Alkoholabhängige nicht ausreichen.

JonathanFink am 16.10.2021 um 21:00 Uhr
Alkohol in Mundspüllösungen sind sinnvoll?

Laut diesem Nature paper: https://www.nature.com/articles/sj.bdj.2009.1014
gibt es wissenschaftliche Indizien dafür, dass Alkohol in Mundspüllungen keinen Vorteil haben und es gibt indizien dafür, dass der Alkohol die Mundflora stört sowie Krebserregend ist. Warum wurden diese Bedenken adressiert oder gar Alkohol als Risikoinhaltsstoff aufgeführt, welcher das TEstergebniss verringert. Alkohol nützt nach meinen Informationen nicht zur Verringerung von plague, gengivits etc.
Zumindest wäre die Benennung mit /ohne Alkohol in der Auflistung hier sinnvoll gewesen.
Eine Aufschlüsselung von Inhaltsstoffen, wie z.B. von Codecheck auf deren bedenklichkeit würde ich befürworten

Libellenblau am 10.10.2021 um 12:52 Uhr
Für Vegetarier/Veganer ungeeignet: Elkos Denta Max

Die elkos DentaMax Zahnfleischpflege Mundspülung (Herstellers Maxim Markenprodukte) enthält Bestandteile tierischen Ursprungs und ist somit nicht vegetarisch und nicht vegan.
Diese schriftliche Auskunft erhielt ich von Edeka.

Profilbild Stiftung_Warentest am 21.06.2021 um 15:51 Uhr
Zinnfluorid, Alkohol

@manfred.manni: Zinn(II)-fluorid in Mundspüllösungen und Zahnpasten ist eine anorganisch-chemische Verbindung. Es handelt sich um ein Salz aus Zinn und Fluor, dessen Verwendung in Mundpflegeprodukten nach EU-Kosmetikverordnung als sicher gilt. Zinnfluorid wirkt antibakteriell und remineralisierend. Es wird zur Kariesprophylaxe eingesetzt, soll Zahnfleischbluten vorbeugen und durch die Remineralisierung für die Härtung des Zahnschmelzes sorgen.
Alkohol in Mundspülungen aus der Drogerie oder dem Supermarkt bekämpft Bakterien und wird als Lösemittel für ätherische Öle benötigt. Die natürliche Mundflora nimmt bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keinen Schaden. (tk/bp)