Müll­packung Veggie-Gemüse-Bratling von Aldi Süd

0
Müll­packung - Veggie-Gemüse-Bratling von Aldi Süd
© Stiftung Warentest

Auch diese Verpackung könnte flacher und viel kürzer sein. Immerhin: Weil die beiden Bratlinge zu sehen sind, ist es wenigs­tens keine unzu­lässige Mogel­packung. Aldi Süd argumentiert: „Der zusätzliche Freiraum in der Verpackung wird für den Einsatz von Schutz­gas benötigt, um die Halt­barkeit des Produktes zu gewähr­leisten.“ 200 Gramm kosten 1,59 Euro.

0

Mehr zum Thema

  • Verpackungs­ärger „Incredible Hack“ von Garden Gourmet

    - „Die Plastikverpackung mit Papier­umschlag suggeriert einen deutlich größeren Inhalt, als tatsäch­lich vorhanden ist“, moniert test-Leserin Joleen Meiners aus Freiburg.

  • Verpackungs­ärger Avisa Gemüse-Hanf-Sticks – Packung nur halb voll

    - „Heute musste es zum Essen besonders schnell gehen. Beim Öffnen der Packung hat es mir jedoch die Sprache verschlagen. Die Packung war nur halb gefüllt!“, ärgert sich...

  • Ernährungs­konzepte West­lich, vegan oder mediterran?

    - Essen und Trinken zu produzieren kostet Ressourcen – welche Ernährungs­weise ist am verträglichsten für Klima, Tier­wohl und Gesundheit?

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.