Müll­packung Roter Quinoa von Davert – auf den Kopf gestellt

Müll­packung - Roter Quinoa von Davert – auf den Kopf gestellt
© Stiftung Warentest

Harry H. stellte die Packung Roter Quinoa von Davert auf den Kopf. Durch das Sicht­fenster sah er, dass sie zu etwa einem Drittel leer ist. Gemäß Verordnung über die Vermeidung von Verpackungs­abfällen sind Volumen und Masse der Verpackung auf ein Mindest­maß zu begrenzen. 200 Gramm kosten 4 Euro.

Mehr zum Thema

  • Mogel­packungen Diese Verpackungen verärgern Leser

    - Mehrere Leser beschwerten sich über Gebäck­verpackungen von Aldi Nord. Jörg Krenz aus Bautzen schrieb zu den Hafer­talern: „Wir naschen gern die Haferkekse. Es wäre Platz...

  • Mogel­packung Superfruit-Müsliriegel von Mymuesli

    - „Gerade weil Mymuesli Produkte immer als ehrlich, Bio, made in Germany bewirbt, finde ich das hier besonders ärgerlich.“, schreibt uns Anne-Charlotte Kahan aus Biburg.

  • Mogel­packung Kelly Knusp­riges Gemüse

    - So viel Karton für so wenig Chips: „Das ist nicht zu toppen“, schreibt uns test-Leser Uwe Rosinski.