Müll­packung Dobble – viel Drum­herum für wenig Inhalt

Müll­packung - Dobble – viel Drum­herum für wenig Inhalt
© Stiftung Warentest

test-Leserin Ursula L. aus Bitburg: Ich finde die Dobble-Spiele klasse. Aber ich ärgere mich über die Verpackung. Die Karten stecken in einer Dose und werden mit Plastik aufgepols­tert. Damit die Dose im Karton Halt findet, sind zwei Plastikteile nötig. Auf dem Tisch ausgebreitet: viel Verpackung um wenig Material.

Mehr zum Thema

  • Mogel­packung Superfruit-Müsliriegel von Mymuesli

    - „Gerade weil Mymuesli Produkte immer als ehrlich, Bio, made in Germany bewirbt, finde ich das hier besonders ärgerlich.“, schreibt uns Anne-Charlotte Kahan aus Biburg.

  • Mogel­packungen Diese Verpackungen verärgern Leser

    - Mehrere Leser beschwerten sich über Gebäck­verpackungen von Aldi Nord. Jörg Krenz aus Bautzen schrieb zu den Hafer­talern: „Wir naschen gern die Haferkekse. Es wäre Platz...

  • Kinder­sicherheit Jedes vierte Produkt für Kinder ist mangelhaft

    - Von Auto­kinder­sitzen über Babycams bis Spiel­schleim: In den vergangenen beiden Jahren hat die Stiftung Warentest 15 Unter­suchungen zu Produkten für Kinder vorgenommen...