Mehr als 380 000 Motorräder in Deutschland befinden sich in Frauenhänden. Das sind fast 14 Prozent des Gesamtbestandes von 3,4 Millionen Maschinen über 125 Kubikzentimeter Hubraum. Vor allem ehemalige Sozias drängen von den hinteren Plätzen nach vorne an den Lenker.

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.