Motorradversicherung Meldung

Mit einer günstigen Motorradversicherung lassen sich leicht einige Hundert Euro sparen.

Mit dem Frühling beginnt die neue Motorradsaison. Wer seine Maschine jetzt zulässt, sollte nicht nur dem Bike einen Frühjahrscheck gönnen, sondern auch seine Versicherung prüfen.

Viele Policen sind zu teuer. Beispiel: Ein verheirateter Angestellter (39 Jahre) zahlt für seine 72-kW-Maschine im Jahr 397 Euro. Nur für Haftpflicht und Teilkasko. Bei einer günstigen Gesellschaft gibt es die Versicherung schon für 215 Euro. Die Versicherungs-Analyse der Stiftung Warentest findet günstige Angebote für Sie.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1259 Nutzer finden das hilfreich.