Unser Rat (allgemein)

Wechsel. Sie können nach einem Schadensfall, einer Beitragserhöhung oder immer einen Monat vor Ende des Versicherungsjahres (siehe Vertrag) kündigen, auch bei Saisonkennzeichen.

Günstige Einstufung. Wenn Sie Ihr Motorrad erstmals bei Ihrem Autoversicherer als Zweitfahrzeug versichern, bekommen Sie eine bessere Einstufung in der Schadenfreiheitsklasse. Fahranfänger erhalten oft über den Versicherer Ihrer Eltern eine bessere Einstufung. Vergleichen Sie den Beitrag mit den Tarifen günstiger Anbieter (in den Tabellen „Bis ... kW“).

Rabatte. Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erhalten oft Nachlass. Die Versicherer belohnen zum Beispiel Kundentreue, Wohneigentum, eine Garage und mehrere Verträge.

Saisonkennzeichen. Fahren Sie nur im Sommer, ist ein Saisonkennzeichen günstig. Um in der Schadenfreiheitsrabattstaffel aufzusteigen, müssen Sie es mindestens sechs Monate anmelden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1989 Nutzer finden das hilfreich.