Unser Rat

Erste Wahl bei Motorradhelmen sind Integral- oder Klapphelme. Der Jethelm ist im Vergleich nicht ganz so sicher. Wir empfehlen unter den Integralmodellen agv K 2 für 179 Euro in der billigsten Version. Auch der Caberg 103 Classico ist wegen seines Preises von nur 70 Euro eine Überlegung wert. Unter den „guten“ Klapphelmen ist der Caberg Justissimo zwar nicht der allerbeste, aber deutlich billiger als der Spitzenreiter. Wer die systembedingten Risiken bei einem Jethelm in Kauf nehmen will: Nexo Rider kostet überaus bescheidene 50 Euro. Sehr viel besser ist der Nolan N 41 für allerdings happige 170 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2015 Nutzer finden das hilfreich.