Monitore Test

Den ganzen Tag am Rechner und abends Kopf­schmerzen? Mit einem guten Monitor, der richtig auf- und einge­stellt ist, muss das nicht sein. Aus ergono­mischer Sicht besticht besonders ein Bild­schirm von Dell. Drei Monitore bieten auch gleich einen Fernseh­empfänger.

Monitore 02/2011 - Monitore

  • Acer GD245HQbid Hauptbild Acer GD245HQbid
  • Acer V223PW Hauptbild Acer V223PW
  • Asus MS228H Hauptbild Asus MS228H
  • Asus VG236H Hauptbild Asus VG236H
  • Dell U2211H Hauptbild Dell U2211H
  • Fujitsu SL22W-1 LED Hauptbild Fujitsu SL22W-1 LED
  • Hanns.G HL231DPB Hauptbild Hanns.G HL231DPB
  • Hewlett Packard x22LED Hauptbild Hewlett Packard x22LED
  • iiyama Prolite B2209HDS-1 Hauptbild iiyama Prolite B2209HDS-1
  • LG E2240T Hauptbild LG E2240T
  • LG W2363D Hauptbild LG W2363D
  • Packard Bell Maestro 220 LED Hauptbild Packard Bell Maestro 220 LED
  • Philips 225B2 Hauptbild Philips 225B2
  • Samsung B2430H Hauptbild Samsung B2430H
  • Samsung BX2235 LED Hauptbild Samsung BX2235 LED

Monitore 02/2011 - Monitore mit TV-Empfänger

  • Acer M230HML Hauptbild Acer M230HML
  • BenQ ML2241 Hauptbild BenQ ML2241
  • LG M2380D Hauptbild LG M2380D
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Im Test: 18 Flach­bild­schirme mit rund 55 bis 61 Zenti­meter Bild­diagonale, davon drei mit integrierten Fernsehtunern. Preise: 158 bis 465 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test Monitore.

Dieser Artikel ist hilfreich. 586 Nutzer finden das hilfreich.