test-Kommentar

Lidl liefert für 199 Euro einen Monitor durchschnittlicher Qualität. Hauptschwäche: Der Kontrast lässt zu wünschen übrig und bleibt weit hinter den Werbeversprechen zurück. Der Medion-Monitor, den Aldi vor drei Wochen ins Rennen schickte, gab ein deutlich besseres Bild ab und war nicht viel schlechter als der Testsieger im aktuellen Vergleichstest. Der Lidl-Monitor ist zwar auch nicht schlecht, doch Aldi hat gezeigt: Fürs gleiche Geld ist bessere Qualität zu haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 282 Nutzer finden das hilfreich.