Das Internet-Finanzportal Moneyshelf hat sein "Mehr-Zins-Angebot" kurzfristig zurückgezogen. Das Tagesgeldkonto bot mit 5 Prozent einen sehr attraktiven, bis zum 31. Dezember 2001 garantierten Zins. Nachdem Finanztest das Angebot vorgestellt hatte, versuchten allerdings viele Leser erfolglos, das Konto zu eröffnen: Sie scheiterten an der ständig besetzten Hotline oder warteten vergeblich auf die zugesagten Unterlagen zur Kontoeröffnung.

Den leer ausgegangenen Kunden bleibt der Frust, einen rechtlichen Anspruch auf den erhofften Zinsgewinn gibt es nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 49 Nutzer finden das hilfreich.