Mogel­packung Meldung

Charlotte G. aus Berlin kaufte für ihren Mann Emporio-Armani-Eau-de-Toilette und -Duschgel für 32 Euro. Beim Auspacken schämte sie sich: Das Geschenk entpuppte sich als Mogel­packung. Zu viel Luft umhüllte das kleine Set aus Zerstäuber und Tube. Ein Verstoß gegen das Eichgesetz: Fertigpackungen müssen so gestaltet und befüllt sein, dass sie keine größere Füll­menge vortäuschen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.