Mogel­packung Smarties von Nestlé

Mogel­packung - Smarties von Nestlé
Smarties von Nestlé © Stiftung Warentest

„Die Riesen­rolle Smarties enthält nur noch 130 statt 150 Gramm“, ist unserem Leser Marcus Schumacher aus Arns­berg aufgefallen.

Antwort der Redak­tion: Die neue Rolle ist unwesentlich kleiner als die bisherige, enthält aber 20 Gramm weniger Smarties. Der Preis ist gleich: Beide haben 1,59 Euro gekostet. Das entspricht einer versteckten Preis­erhöhung um 15 Prozent.

Mehr zum Thema

  • Mogel­packung Superfruit-Müsliriegel von Mymuesli

    - „Gerade weil Mymuesli Produkte immer als ehrlich, Bio, made in Germany bewirbt, finde ich das hier besonders ärgerlich.“, schreibt uns Anne-Charlotte Kahan aus Biburg.

  • Mogel­packung Knuspy-Müsliriegel von Aldi Süd

    - „Die Riegel könnte man leicht enger packen.“, ärgert sich test-Leser Lutz Berthold aus Bichl.

  • Verpackungs­ärger Perugina Baci Classico von Nestlé

    - „Mich ärgert an diesem Produkt und den vielen anderen aufgeblasenen ‚Mogel­packungen‘, dass die ökologische Bilanz einfach nur verheerend ist“, schreibt uns test-Leser...