Mogel­packung Laura Biagiotti Geschenkset – riesiger Karton für ein paar Milliliter

0
Mogel­packung - Laura Biagiotti Geschenkset – riesiger Karton für ein paar Milliliter
© Stiftung Warentest

Das Laura-Geschenkset von Laura Biagiotti macht mehr her, als in ihm steckt. Der Karton misst 14 x 14 x 14 Zenti­meter. Darin stehen ein kleines Fläsch­chen Eau de Toilette mit 25 Milli­litern sowie eine Tube Bodylotion mit 50 Milli­litern. Ein Kunststoffein­satz hält das Ganze in Position. test-Leserin Sonja R. aus Berlin machte uns auf diese Mogel­packung aufmerk­sam.

Anmerkung der Redak­tion: Die große Verpackung erweckt den Anschein von viel Inhalt. Das Eichrecht schreibt vor: „Es ist verboten, Fertigpackungen herzu­stellen und in Verkehr zu bringen, wenn sie ihrer Gestaltung und Befüllung nach eine größere Füll­menge vortäuschen, als in ihnen enthalten ist.“ Das Laura-Geschenkset kostet 20 Euro.

0

Mehr zum Thema

  • Verpackungs­ärger „Incredible Hack“ von Garden Gourmet

    - „Die Plastikverpackung mit Papier­umschlag suggeriert einen deutlich größeren Inhalt, als tatsäch­lich vorhanden ist“, moniert test-Leserin Joleen Meiners aus Freiburg.

  • Verpackungs­ärger Felix – So gut wie es aussieht

    - So ärgerlich der Sach­verhalt, so humorvoll der Hinweis: “Meine Katzen baten mich, darauf aufmerk­sam zu machen, dass ihr Futter plötzlich statt 100 nur noch 85 Gramm...

  • Verpackungs­ärger Balea Vital+ Tages­creme vom dm

    - „Eine kleine Dose in einer größeren Schachtel. In der Dose eine noch viel kleinere Dose mit viel Luft darum und darunter“, ärgert sich test-Leser Günter Killian aus...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.