Mogelpackung Ferrero Giotto

Immer häufiger berichten Leser über Mogelpackungen, bei denen die Füllmengen im Vergleich zu früheren Packungen reduziert wurden, der Preis aber gleich geblieben ist.

Roswitha B. aus Honnef wies uns auf Ferrero Giotto hin. Statt 4 x 10 enthält die neue Packung nur noch 4 x 9 Gebäckkugeln.

Unser Nachkauf zeigte: Alte und neue Packungen sehen sich zum Verwechseln ähnlich, kosten das Gleiche und lagen im Regal mitunter sogar nebeneinander.

Mehr zum Thema

  • Mens­truations­tassen im Test Eine gute Alternative zu Tampons?

    - Die Stiftung Warentest hat Tampons mit Mens­truations­tassen verglichen. Beide schlagen sich wacker. Doch nicht alle Produkte sind gleich gut. In Bio-Tampons fanden wir...

  • Mogel­packung Häagen-Dazs-Eis

    - „Mit äußerlich etwas veränderter Packung ist dem Verbraucher eine Verringerung der Menge von 500 auf 460 Milliliter unterge­mogelt worden. Der Preis ist gleich geblieben....

  • Mogel­packung des Monats Ingwer-Kurkuma-Tee von Teekanne

    - „Zum Thema Mogel­packung: Da sind nur noch 18 Beutel drin. Normal sind 20. Außerdem ist noch Platz für ein Viertel mehr in der Verpackung.“ Das berichtet uns test-Leser...