Mogel­packung Carmex Lippenbal­sam: Hohler Boden und viel Luft

Mogel­packung - Carmex Lippenbal­sam: Hohler Boden und viel Luft
© Stiftung Warentest

Heute in der Apotheke gekauft. Martin Schwarz auf Facebook

Antwort der Redak­tion: Die Dose mit dem Lippenbal­sam hat einen hohlen Boden, der vor dem Kauf nicht zu erkennen ist. Ohne diesen Trick würde deutlich mehr Balsam hinein­passen. Kein Wunder, dass sich Kunden getäuscht fühlen. 8,4 Milliliter kosten 1,99 Euro.

Mehr zum Thema

  • Verpackungs­ärger Hyaluron Cellular Filler 3 in 1 von Nivea

    - „Die Verpackung suggeriert eine größere Menge, als enthalten ist. Warum gibt es Luft oben und unten?“, möchte test-Leserin Britta Kohlhaas aus Wuppertal wissen.

  • Verpackungs­ärger L‘Oréal Ton­erde Absolue

    - „Die Ton­erde steht in der Packung auf einem Podest. Der Tiegel ist nicht einmal halb so hoch wie die Verpackung“, ärgert sich test-Leserin Beatrix Stumm aus Bad...

  • Lippen­pfle­gepro­dukte In der Verpackung bleibt viel haften

    - Von Lippen­pfle­gepro­dukten bleibt oft viel in der Verpackung haften, kritisiert der österrei­chische Verein für Konsumenteninformation (VKI) in einem Test solcher...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.